Manuela Stalder, Schamanin für Mensch und Tier, Luzern

Über mich

Manuela Stalder

Smela ist mein schamanischer Name.


Aufgewachsen bin ich naturverbunden, umgeben von diversen Haustieren im Kanton Solothurn. Bereits bei der Berufswahl konnte ich mich nur schwer zwischen der Arbeit mit Menschen oder Tieren entscheiden.
Ich entschied mich für ein Studium in Sozialer Arbeit. In den darauffolgenden Jahren habe ich mit beeinträchtigten Menschen, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gearbeitet, was mir grosse Freude bereitet hat und mir immer noch sehr gefällt. 
Mittlerweile lebe ich mit meinem Partner, unserem Hund und zwei Katzen in Luzern und arbeite in einem Teilpensum als Sozialpädagogin.

Durch meinen eigenen Heilungsprozess einer einschneidenden Krankheit war ich auf der Suche nach ganzheitlichen Heilungsansätzen und versuchte viele alternative Heilmethoden aus, bis ich schliesslich begeistert beim Schamanismus landete und dabei geblieben bin.
Ich absolvierte erfolgreich die zweijährige Ausbildung als Schamanin für Mensch und Tier an der Medicus Schule bei Beatrice Styger und erkannte, dass die schamanische Heilarbeit nicht nur mich heilte, sondern dass ich diese Energiearbeit auch selbst anwenden und andere in deren Genuss kommen lassen will. So gehe ich den Weg der verwundeten Heilerin.
Endlich kann ich die Arbeit mit Menschen und Tieren durch den Schamanismus leben und freue mich, wenn ich dich und/oder dein Tier begleiten darf!

Ich arbeite sehr sorgfältig, genau und respektvoll. Ich biete dir einen vertrauensvollen Raum für deine ganzheitliche Gesundheit.
Als Schamanin sehe ich mich als Vermittlerin zwischen den Welten, welche gut geerdet hier auf Erden lebt. 


Aus- und Weiterbildungen:

  • Schamanismus für Mensch und Tier; Medicus Schule bei Beatrice Styger: 2019 - 2021
  • Tarot Seminar; Medicus Schule bei Beatrice Styger: 2020
  • Reiki Grad 1; bei Yvette Plimmer: 2019
  • Bachelor of Arts in Sozialer Arbeit: 2009 - 2013